slide2
slide4
slide3
slide6
slide5
slide1
news

Neue Impulse für den WAT-Unterricht

Genug gejammert!

Unter diesem Motto trafen sich am 27.05.2015 Unternehmer_innen, Lehrer_innen und Studierende im Herzen der Lehrerausbildung an der TU für das Unterrichtsfachs WAT (Wirtschaft-Arbeit-Technik) zu einem Austausch. In lebhaften Diskussionen über drei Runden (Methode Welt-Café) setzten sie sich mit gegenseitigen Wünschen und Erwartungen sowie Möglichkeiten einer sinnvollen und zielgerichteten Zusammenarbeit auseinander. Die Ergebnisse fließen in die Zusammenarbeit des NG mit den Senatsverwaltungen und zur weiteren Konkretisierung in den AK Schule des NG ein. Die Anwesenden waren sich einig: Dies war nur ein Auftakt!

Add a comment

Noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz?

Wenn du in der 10.Klasse bist und...

  • nicht genau weißt wohin es gehen soll
  • noch keinen Ausbildungsplatz gefunden hast
  • die Schulnoten einfach nicht ausreichen
  • du hochmotiviert bist, ein Unternehmen kennenzulernen

Dann ist ein Praktikum in den Osterferien genau das richtige für dich, um dich besonders engagiert zu zeigen und deine Noten durch Einsatzfreude und Leistungsbereitschaft zu ersetzen.

Mit unserem Angebot des Ferienpraktikums möchten wir...

...allen SchülerInnen der Klasse 10 die Chance ermöglichen, sich durch den direkten Kontakt mit einem ausbildungswilligen Unternehmen kurzfristig einen Ausbildungsplatz zu sichern. Indem ihr für das Praktikum eure freie Zeit einbringt, lernt ihr neue Berufe kennen, beweist euch im betrieblichen Alltag und erhöht eure Chancen für einen Ausbildungsplatz. Praxiserfahrung – und besonders freiwillige Praktika fallen auf und machen sich gut in einer Bewerbung!

Interessiert? Dann melde dich bei uns!

Bitte teile uns mit:

  1. Welches Berufsfeld interessiert dich?
  2. Wieviel Zeit hast du in den Osterferien? – möglich sind Praktika von 1 Woche bis zu 2 Wochen

Du kannst dich direkt anmelden mit einer E-Mail

Oder du rufst uns an unter: 030 76287085
Fragen beantworten wir gerne, melde dich!

 

 

 

Add a comment

Klein, aber fein: Abschlussveranstaltung RingPraktikum Winter 2015

In der stimmungsvollen Atmosphäre der „Werkstatt der Kulturen" feierte der Winter-Ring 2015 seinen Abschluss.

Nach dem freundlichen Grußwort des WAT-Koordinators der Johanna- Eck-Schule, Herr Paul Wellenreuther, rückten die RingPraktikantInnen mit ihren Erlebnissen und Erfahrungen in den Mittelpunkt. Ein flottes Musikvideo vermittelte den Gästen kurzweilige Eindrücke aus der Praktikumszeit, bevor die RingPraktikanntInnen ihr Statement zum Ringpraktikum abgaben. Tenor: Positiv und wir empfehlen es weiter! Das neue Layout (schwarz oder schwarz-silbern) des Gabelstapler war heiß begehrt. Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten!

Abschluss Bearbeitet

Add a comment

Voll den Plan! – Mit Planspielen fit für die Berufswelt

Welcher Neuntklässler weiß schon, was eine Bilanz ist? - Jeder, der bei unseren spannenden Planspielen dabei war!

Mit verschiedenen Planspielen zu Themen wie Betriebswirtschaft, Prozess- und Projektmanagement bereitet die TCE gGmbH SchülerInnen und Auszubildende auf die Anforderungen im Berufsleben vor. In ein bis drei Tagen wird den Jugendlichen spielerisch ein Einblick in betriebliche Arbeitsabläufe, Qualitätssicherungsprozesse sowie Leitungsaufgaben vermittelt. Denn: Nur was man selbst tut, lernt man wirklich!

Das Angebot richtet sich an Integrierte Sekundarschulen und Gymnasien ab der Klassenstufe 8 sowie an Berufsschulen, OSZ und Ausbildungsbetriebe.

factoryps

Add a comment

Einladung zum ROBOTER-Projekt

Interessierte SchülerInnen können sich ab sofort zur Roboter-Arbeitsgruppe im Netzwerk Großbeerenstraße anmelden!

Idee und Inhalt der Roboter-AG

Aufgaben an einen Roboter zu delegieren, ist heute kein Traum mehr. Wie aber funktionieren Roboter und wo sind ihre Grenzen? Das sind Fragen, die uns in der Arbeitsgruppe ganz praktisch beschäftigen werden. Wir starten mit dem LEGO Roboter „mindstorms". Mit unseren Bausätzen können wir nach Tests erste Szenarien realisieren. Später steigen wir dann auf einen komplexeren Roboter um. Zusätzlich werden wir im Rahmen unserer Exkursionen Firmen besuchen, die Roboter einsetzen.

Mit der Teilnahme an der AG sammelt ihr erste praktische Erfahrungen und erlangt Wissen über Roboter, automatisierte, industrielle Arbeitsprozesse oder „Mars-Fahrten".

Termine und Anmeldung

Wir werden uns immer am Dienstag von 16.30 Uhr bis 19.00 Uhr. Start ist der 10. Februar 2015 in Berlin Mariendorf. Die Arbeitsgruppe ist zunächst bis zu den großen Ferien vorgesehen.

Gerne könnt Ihr die Einladung an Bekannte und Freunde weiterreichen!

Wollt Ihr mitmachen? Dann teilt uns kurz mit was eure Motivation ist und schreibt eine E-Mail.

Anmeldeschluss ist der 29.01.2015.

Wir freuen uns auf Euch!

 

 

Add a comment